Höfter Kulturerde im Bigbag

Produktinformationen "Höfter Kulturerde im Bigbag"
Höfter Kulturerde eignet sich für alle nährstoffbedürftigen Gemüsesorten, wie beispielsweise Tomaten und Gurkenpflanzen. Höfter Kultuererde eignet sich besonders durch den hohen Gehalt an Nährstoffen sowie Huminsäuren als Gemüseerde. Eine rasche Durchwurzelung führt zu einer optimalen Nährstoffaufnahme und somit zu kräftigen Pflanzen mit hohen Erträgen. Unsere Kulturerde können Sie im Gewächshaus als auch im Hochbeet verwenden. Zudem kann Höfter Kulturerde zur Verbesserung regenerationsbedürftiger Beete verwendet werden.


Achtung: Dieses Produkt ist nur in unserer Heimat Bayern lieferbar. Bitte prüfen Sie mit unserem PLZ-Prüfer, ob das Produkt in Ihrer Region verfügbar ist.


Zur Anwendung im...

  • im Hochbeet
  • im Gewächshaus
  • Tomaten in Töpfen
  • Zur Verbesserung des Gemüsebeets

Tipp die Anzucht

Für das Vorziehen auf der Fensterbank oder in Saatkisten verwenden Sie am besten unsere Aussaat- und Kräutererde

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Die richtige Erde für Tomaten

Maßgeblich für den Ernteerfolg bei selbstgezogenen Tomaten ist die Wahl der richtigen Erde. Dabei unterscheiden sich die Erden je nach Anbauart. Hier erfahren Sie, welche Unterscheidungsmerkmale es gibt und wie Sie die richtige Entscheidung treffen.

Die richtige Pflege von Tomaten

Tomaten sind das beliebteste Gemüse in Deutschland. Ca. 28 kg isst jeder deutsche pro Jahr. Am besten sind sie aus dem eigenen Garten. Sie möchten ihre Tomaten selber anpflanzen? Befolgen Sie unsere 5 Tipps für eine reiche Ernte.

Alles zur Anwendung

Höfter Kulturerde ist eine Universalerde für Gemüse. Diese Gemüseerde kann für sämtliche Bereiche im Garten angewendet werden. Als oberste Schicht im Hochbeet, als Erde für dein Gewächshaus oder zum Anreichern ausgelaugter Erde im Gemüsebeet. Höfter Kulturerde ist vorgedüngt und vorbereitet für die Anwendung. Es muss nichts dazugemischt werden. Im Gemüsebeet empfehlen wir die vorhandene Erde unterzumischen. Der enthaltene Kompost reichert den Boden mit frischem organischem Material und Nährstoffen an.

Düngung von Gemüse

Höfter Kulturerde enthält bereits Dünger. Wir setzen wertvollen Kompost ein und mischen einen Anteil Dünger dazu. Damit ist unsere Erde für mehrere Wochen vorgedüngt. Je nach gepflanzter Gemüsesorte wird früher oder später eine Düngung nötig. Spätestens nach 6 Wochen sollte zum ersten mal gedüngt werden. Dieser Schritt kann umgangen werden, wenn Depotdünger eingesetzt werden. Wir empfehlen hierzu den nachhaltigen Dünger aus Schafwolle von Biogarten. Hier geht's zum Produkt. Sollte akuter Nährstoffmangel bestehen, sollte schnell mit Nährsalzen entgegengewirkt werden. Hier eignet sich zum Beispiel unser Höfter Kraftdünger ausgezeichnet. Nährsalze sind sofort verfügbar und die Pflanzen werden schnell versorgt. Wer lieber organisch düngt, setzt auf Dünger von Engelhart, wie den organischen Gartendünger. In unserem Shop gibt es übrigens auch Dünger ohne Zusätze tierischer Herkunft: Den Veggiedünger von Biogarten

Für die Anzucht

Für die Anzucht von Jungpflanzen und Sämlingen ist unsere Kulturerde zu "scharf". Sie enthält zu viel Dünger, der die feinen WUrzeln verbrennen kann. Verwende für die Anzucht bitte unsere Höfter Anzuchterde.

Torfreduziert durch regionale Torfersatzstoffe

Höfter Kulturerde ist zu 30% torfreduziert. Als Torfersatzstoff kommt Kompost aus unserer Region zum Einsatz. Das macht das Produkt nachhaltiger als reine Torferden. Mehr Info zur Ökobilanz von Erden und Substraten findest du in unserem Blogbeitrag zum Thema Ökobilanz. Wir bieten übrigens auch komplett torffreie Produkte an, bei denen alle Rohstoffe möglichst regional bezogen werden: Regiohum Pflanzerde torffrei

Produkt aus Bayern


Wir produzieren unsere Produkte im Herzen Bayerns in der Region Hallertau. Torfersatzstoffe wie Kompost oder Holzfaser beziehen wir direkt aus bayerischer Herstellung. Im Moment sind über 90% unserer Produkte torfreduziert. In den kommenden Jahren wollen wir den Anteil an Torf Schritt für Schritt reduzieren. Natürlich immer unter Einhaltung unserer Qualitätsstandards.

Mit der Entscheidung für ein torfreduziertes Produkt aus deiner Region unterstützt Du lokale Materialkreisläufe und einen nachhaltigen Umgang mit unseren Ressourcen.

Das ist drin: 

Transparenz ist uns wichtig, deshalb geben wir gerne Preis, welche Rohstoffe in unseren Erden enthalten sind. Grundsätzlich sind unsere Erden immer so konzipiert, dass alle Anforderungen für ein gutes Wachstum der Pflanzen garantiert sind. Außerdem reichern wir unsere Erden mit Zuschlagsstoffen an, die auch im Profigartenbau verwendet werden. Hier ist ein Auszug der wichtigsten Bestandteile von Höfter Kulturerde im Bigbag



Schwarztorf

Schwarztorf aus Norddeutschland. Enthaltene Huminsäuren fördern das Wurzelwachstum. Die Wasseraufnahme und -haltefähigkeit wird erhöht. Außerdem puffert Torf Nährstoff und pH-Wert-Schwankungen



Hochmoortorf

Dieses Produkt enthält Torf. Unsere Beweggründe und warum wir nach wie vor Torf in vielen unserer Erden verwenden, findest Du in unserem Blogbeitrag zum Thema Torf. Hier geht's zum Blogbeitrag


Kompost

Unser Kompost ist ein reiner Grünschnittkompost. Kompost ist ein Recyclingprodukt. Die in den kompostierten Pflanzen enthaltenen Nährstoffe werden den Pflanzen wieder als Nahrung zugeführt. Das ist besonders nachhaltig, wenn die Komposte aus der Region kommen. Gute Komposte können bis zu 50% Torf ersetzen. Natürlich kommt es bei der Zusammensetzung auch auf die Qualität der weiteren Bestandteile an.


Zuschlagstoffe

Diese Rezeptur optimieren wir mit einer Vielzahl Zuschlagsstoffe, die die Eigenschaften des Produkts verbessern. Dazu gehören Ton zur Nährstoff- und Wasserspeicherung, Netzmittel zur Verbesserung der Wasserverteilung und Speicherung, Kalk für den idealen pH-Wert und verschiedene Düngertypen zur optimalen Nährstoffversorgung ihrer Pflanzen.


Für Gewerbekunden


Dieser Shop ist für den Verkauf an Privatkunden konzipiert. Wir verkaufen 99% unserer Produkte an den Handel. Sie möchten unsere Produkte in ihren Shop oder in ihrem Ladengeschäft verkaufen? Dann kontaktieren Sie uns direkt.